• Unsere Gesellschaften
  • Über HECTAS
    Alles in bester Ordnung – dank HECTAS

    Alles in bester Ordnung – dank HECTAS

    Erfrischend anders, innovativ und gewissenhaft sorgt HECTAS mit infrastrukturellem Facility Management für Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung. Erfahren Sie mehr über unsere Historie, unsere Werte und unternehmerische Verantwortung, unsere europaweiten Standorte sowie unsere Zugehörigkeit zur Vorwerk Gruppe.

  • Branchenlösungen
    Perfekt im großen Stil – für jede Branche die passende Lösung

    Perfekt im großen Stil –
    für jede Branche die passende Lösung

     

    Wo umfassende, branchenspezifische Aufgaben warten, verwandeln wir modulare Serviceangebote in durchdachte Dienstleistungskonzepte:
    Wir sorgen für Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit – national sowie international. Erfahren Sie mehr zu Konzepten, die die Besonderheiten Ihrer Branche berücksichtigen – ganz gleich, ob Automotive, Handel, Health Care, Industrie, Wohnungswirtschaft oder Verwaltung.

  • Dienstleistungen
    Dienstleistungen für eine motivierende Umgebung

    Dienstleistungen für eine motivierende
    Umgebung

     

    Mit den drei Unternehmensbereichen Gebäudereinigung, Gebäudedienste und Sicherheit sorgt HECTAS umfassend für eine verlässliche Infrastruktur in den Gewerbeimmobilien ihrer Kunden. Von der turnusgemäßen Unterhaltsreinigung bis zu cleveren Lösungen für alle Eventualitäten – hier in unserem Portfolio finden Sie immer die passende Leistung.

Blickwinkel
Blickwinkel

Wenn’s bei Volkswagen brennt ...

 

Die Gläserne Manufaktur ist auch so aufregend genug
Deshalb löscht der HECTAS Trupp bei der VW Werksfeuerwehr schon, bevor es brennt 

15 Mann stark ist sie, die Sondereinsatztruppe der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen. In 3 Schichten à 12 Stunden sorgen in Dresden gestandene HECTANER für die Sicherheit von Mensch und Maschine: Zum Einsatz kommen dabei im Fall der Fälle nicht nur 255 Meter C-Schlauch, 5 Pressluftatmer, diverse Gullydichtkissen, ein Feuerwehrfahrzeug vom Typ Sharan, ein Megafon, eine Süffelpumpe und eine Schleusenspülkugel, sondern auch jede Menge Know-how von HECTAS.

Feurio – nein, danke

Montagmorgen, 6 Uhr. Die Mannschaft ist bereit, den Kampf gegen Flammen, Brandgase und Ruß aufzunehmen, sich den Herausforderungen des Tages zu stellen. Doch Feuerleiter und Atemschutz werden hier nur selten am Brandherd benötigt. Das heißt allerdings nicht, dass Langeweile auf der Wache aufkäme: Brände und Unfälle tatkräftig zu verhindern, noch bevor sie entstehen, ist Ziel der täglichen Übung „beobachten, begehen, kontrollieren“ hier in der Gläsernen Manufaktur – dem Ort, an dem Stück für Stück der edle Volkswagen Phaeton unter den Augen neugieriger Besucher entsteht.

Daran, Notfälle von vornherein zu vermeiden, arbeiten die bestens ausgebildeten HECTAS Sicherheitskräfte Tag und Nacht. Sie alle sind über ihre Arbeit für die Gläserne Manufaktur hinaus auch in ihrer freiwilligen Feuerwehr als Wehrleiter, Zugführer, Gruppenführer, Maschinist und Atemschutzgeräteträger tätig. Dadurch fließen umso vielseitigere Erfahrungen aus dem Ernstfall in die aktive Präventionsarbeit wie die Prüfung aller passiven, ins Werk „eingebauten“ Schutzmaßnahmen ein. So sind die Brandschutzexperten bei Volkswagen auch mit dem Einsatz von CO2-Anlagen in Lackkabinen, mit Sprinkler- und Energien-Anlagen sehr vertraut und halten sie funktionsbereit. Sie sind aber auch zur Stelle, wenn Betriebsmittel auslaufen, Erste Hilfe gefragt ist oder bei einer Veranstaltung der Brandschutz gewährleistet werden muss.

Mission: Mensch und Maschine schützen

Kontrollgänge, Schweißerlaubnisse, Funktionsprüfungen der Feuerwehrtechnik, das Begutachten von Gefahrgut – so sieht er aus, der Alltag. „Es mag paradox klingen, dass wir hier eine Werksfeuerwehr haben, obwohl es so selten brennt, doch natürlich gibt es hier genau deshalb so wenige Zwischenfälle: Weil wir vorbeugend alles so gut im Griff haben“, so der verantwortliche Objektleiter für Wach- und Brandschutz, Ulli Szlosarek (Oberbrandmeister in seiner freiwilligen Feuerwehr). „Unsere Feuerwehrleute sind nicht nur zur Brandbekämpfung, sondern auch als Werkschutzkräfte im Einsatz.“ Und wenn’s doch mal brennt? Dann ist der Trupp in 2 Minuten am Einsatzort. Spätestens.

Brandschutz bei HECTAS

Bei der Vorbeugung und Vermeidung von Brandgefahren und der Optimierung von Evakuierungsmaßnahmen gehen wir mit versierten Brandschutzkonzepten vor, die individuell an das jeweilige Objekt angepasst werden:


- Risikoanalyse und individuelles Brandschutzkonzept
- Alarm- und Einsatzplan
- Brandschutzwache
- Brandschutztechnische Begleitung von Bauvorhaben
- Sanitäts- und Rettungswesen
- Kontrolle von Elektrogeräten, der Lagerung feuergefährlicher Güter
  und Feuerschutzeinrichtungen

Ein Service von HECTAS Sicherheitsdienste GmbH

  • Hotline
  • Rückruf
00800-43282738 (gebührenfrei)
Anfrage an uns
Rückrufservice

Imagebroschüre HECTAS

Lernen Sie unsere infrastrukturellen Gebäudedienstleistungen kennen.